Alle aktuellen Inhalte Alle aktuellen Inhalte
InnoNT Logo

Quelle: @ InnoNT

Mit 5G hat sich ein neuer Technologiestandard entwickelt, dessen Einführung derzeit weltweit vorangetrieben und etabliert wird. Parallel dazu führen wirtschaftliche und politische Rahmenbedingungen dazu, dass Themen wie Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und Resilienz der Netze – aber auch Abhängigkeiten von Herstellern außerhalb der EU – zunehmend an Bedeutung gewinnen. Unser Bestreben ist es, unsere Technologieanbieter neuer Kommunikationstechnologien wieder in der Weltspitze zu etablieren.

Hierfür benötigt es die frühe Förderung neuer Technologien und Netzstandards.

Wir möchten mit der Förderung innovativer Netztechnologien (InnoNT) der Erforschung und Entwicklung offener Netzarchitekturen Vorschub leisten und dadurch zur digitalen Souveränität und Transformation Deutschlands beitragen. Ziel ist es, mit der Förderung von Anwendungen innovativer, softwaregesteuerter Netztechnologien den Aufbau eines nationalen wie europäischen Innovations-Ökosystems mit starken Akteuren auf der Anwendungs- und Angebotsseite mitzugestalten. Neben der finanziellen Förderung unterstützt InnoNT mit verschiedenen Veranstaltungsformaten die Vernetzung zwischen Akteuren aus Politik, Wirtschaft und Forschung.

Förderrichtlinie und 1. Förderaufruf

Es ist soweit! Ab sofort können im Rahmen des 1. Förderaufrufs InnoNT Anträge für Durchführbarkeitsstudien und Skizzen für F&E-Projekte eingereicht werden. Bitte beachten Sie, dass zwei unterschiedliche Verfahren (direkte Einreichung von Projektanträgen für Durchführbarkeitsstudien / Einreichung von Projektskizzen für F&E-Vorhaben) zur Anwendung kommen. Weitere Informationen zum Verfahren können Sie dem Förderaufruf entnehmen.

Eine Einreichung Ihrer Ideen ist im Rahmen des 1. Förderaufrufs bis zum 14. Oktober 2022 möglich.

Die Förderrichtlinie, den Förderaufruf und die erforderlichen Begleitdokumente können Sie sich im Downloadbereich herunterladen.

Wir freuen uns auf Ihre Ideen!

Förderberatung durch den Projektträger

In der Zeit von 9-15 Uhr steht Ihnen werktags die InnoNT-Hotline des Projektträgers (TÜV Rheinland Consulting GmbH / VDI VDE Innovation + Technik GmbH) zur Verfügung.
Telefon: 0221/ 806 5252
E-Mail: innont@bmdv.bund.de

Projekte

Wir freuen uns, dass bereits drei unterjährige geförderte Projekte aus dem Bereich innovative Netztechnologien abgeschlossen werden konnten. Diese Projekte dienten vor allem dazu, dem Thema „Open RAN“ bzw. „innovative Netztechnologien“ in Deutschland im internationalen Wettbewerb der Technologieentwicklung einen Startimpuls zu geben.

Für diese sowie alle weiteren bewilligten Projekte wird hier ein kurzer Projektsteckbrief veröffentlicht, der die Kerninformationen zum Projektziel und zu den beteiligten Partnern enthält.

Eine Übersicht der bisher geförderten Projekte finden Sie hier.

Veranstaltungen

Das Förderprogramm wird begleitet von Veranstaltungen des BMDV und Aktivitäten der geförderten Projekte. Eine Rückschau zu bisher durchgeführten Veranstaltungen und Ankündigungen für kommende Aktivitäten finden Sie hier.