Alle AVF-Projekte Alle AVF-Projekte
SMO-II (Shuttle-Modellregion Oberfranken II)

Quelle: IN-VISIONEN.DE

Problemstellung

Rund um den Betrieb automatisierter Shuttles bleibt bei vielen Prozessen menschliches Eingreifen noch immer unverzichtbar. Über die eigentliche Fahrt von A nach B hinaus können viele Schritte von der Buchung über die Ein- und Ausstiegssituation bis hin zu den Vorgängen im Innenraum noch nicht automa-tisiert und ohne unmittelbare Unterstützung des Begleitpersonals ablaufen. Ein effizienter, flexibler, barrierefreier und bedarfsgesteuerter Einsatz automatisierter Shuttles – erst recht in Flotten – ist ohne neue und innovative Ansätze nicht realisierbar.

Projektziel

In SMO-II wird ein Schwerpunkt auf die KI-unterstützte ganzheitliche Automatisierung möglichst aller Abläufe rund um die Mobilitätskette gelegt. Dies gilt für Innenraum, Türbereich und Fahrgastbetreuung ebenso wie für das Fahren auf Level 4 ohne Begleitpersonal bei gleichzeitiger Fernüberwachung durch die bestehende Leitstelle. Von dort sollen zudem die technisch und sensorisch weiter zu verbessernden Shuttles u.a. mittels Manöverfreigabe teleoperiert werden können. In zielgerechten Einsatzumgebungen sollen sie alle Anforderungen on-demand und auch bei schwierigen Wetterbedingungen meistern.

Durchführung

Die automatisierten Shuttles kommen in den drei Modellkommunen Hof, Kronach und Bad Steben auch auf neuen Routen zum Einsatz, betrieben durch DB Regio Bus. Die erweiterte Fernüberwachung und Teleoperation übernimmt die bereits in SMO-I von Valeo als Prototyp realisierte Leitstelle in Hof. Alle Industriepartner beteiligen sich intensiv an der technologischen Weiterentwicklung und Implementierung von Innovationen. Die beteiligten Hochschulen sichern das Vorhaben u.a. durch Methoden der KI, Wirkungsforschung auf Sicherheit, Verkehr und Umwelt sowie einen umfangreichen gesellschaftlichen Dialog ab.


VerbundkoordinatorValeo Schalter und Sensoren GmbH, Bietigheim-Bissingen
Projektvolumen14,62 Mio.
(davon 11,12 Mio. € Förderanteil durch BMDV)
Projektlaufzeit01/2022 – 06/2024
Projektpartner
  • Valeo Schalter und Sensoren GmbH, Bietigheim-Bissingen
  • Landkreis Hof, Hof
  • Stadt Hof, Hof
  • Landkreis Kronach, Kronach
  • Hochschule Hof, Hof
  • Hochschule Coburg, Coburg
  • TU Chemnitz, Chemnitz
  • Brose Fahrzeugteile SE & Co. KG, Bamberg
  • RBO Regionalbus Ostbayern GmbH, Ingolstadt
  • REHAU Automotive SE & Co. KG, Rehau
Ansprechpartner

Name: Dr. Alexander Nagel
E-Mail: alexander.nagel@valeo.com

Förderkennzeichen
45AVF3002A-J